Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Groß Köriser Fest- und Traditionsverein

 

Der „Groß Köriser Fest- und Traditionsverein“ hat die Aufgabe, „das Dorfgemeinschaftsleben aufzubauen und attraktiv zu gestalten“. Dazu gehört u. a. die Förderung des traditionellen Brauchtums, wie z. B. Fastnacht und Rosenbaum, die Einbeziehung der Jugend in die Tradition des Dorflebens und die Förderung des Heimatgedankens. Diese und weitere Aufgaben sind in der Satzung des Vereins verankert, die am 23. 11. 2001 beschlossen wurde. Den Vereinsvorsitz hat derzeit  Jens Kliffmann inne. Dem Verein gehören ca. 45 Mitglieder im Alter von ca. 5 bis ca. 55 Jahren an.

Im Mittelpunkt der gegenwärtigen Arbeit stehen die Vorbereitung und Durchführung des Fastnachtswochenendes und des Rosenbaumfestes als die wahrscheinlich traditionsreichsten Ereignisse in der Ortsgeschichte.  Weiter Höhepunkt in der Tätigkeit des Vereins sind  die  Mitgestaltung  des Halloween-Feuers und des Weihnachtsmarktes.

Auf Social Media teilen